Forschung an der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Neurologie

Sie befinden sich hier:

Arbeitsgruppen der Klinik

Entwicklungsstörungen des Nervensystems können sich unter anderem im Auftreten von Intelligenzminderung, motorische Entwicklungsstörung, Bewegungsstörungen, Epilepsie, Schwerhörigkeit und Blindheit äußern. Wir untersuchen genetische Ursachen und weitere Mechanismen, die zu solchen Entwicklungsstörungen führen. Ziel ist eine Verbesserung der Diagnostik, der Therapie und des generellen Verständnisses von Entwicklungsstörungen des Nervensystems.

AG Kaindl

Studienleitung: Frau Prof. Dr. Angela M. Kaindl, Forschungsgruppenleiterin